Aktiv beim NABU Sulingen

Ihre Zeitspende für die Natur

Ehrenamtliche NABU-Mitglieder mit Schaufeln beim Graben
Ehrenamtliche NABU-Mitglieder packen an für die Natur - Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagieren sich beim NABU viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Rund 40.000 Ehrenamtliche leisten pro Jahr gemeinsam drei Millionen Stunden freiwillige und uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennenlernen!

 

Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth
Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth

"Entkusselung" des Sulinger Moores

Unser aktuell vorrangiges Projekt, an dem wir arbeiten, ist das sog. Entkusseln des Sulinger Moores.  Unter diesem Begriff versteht man das Beseitigen von Birken in Moorbereichen, da die Birken dem Moor Wasser entziehen . Damit wird die Verdunstung verringert.

In den kommenden Monaten stehen diese Arbeiten im Kernbereich  an. Bernhard Köstermenke als Projektleiter (Tel.: 04271  6194) sucht hierfür an den nächsten Wochenenden Helfer, die mit Astschere oder Handsäge ausgestattet  den unerwünscht starken Birkenaufwuchs auf den für diese Maßnahmen zugelassenen Flächen entfernt.

 

Auch wenn es eher nach Naturzerstörung als Nach Renaturrierung aussieht: Diese Rodungs­maßnahmen sind eine absolut notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Wiedervernässung und Rena­turierung im Kernbereich des Sulinger Moores. Mehr dazu

.

Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth
Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth

Auch das gehört zum freiwilligen Arbeiten in der Natur dazu:

Pause mit  unterhaltsamen Dönnecken bei Kaffee, Tee und Kuchen oder auch mit einem lieb belegtem Brötchen

Aktivitäten als Ehrenamt

Ihre Zeitspende für die Natur

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welche "Ehrenamts-Rolle" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen! Wenn Sie möchten, stellen wir Ihnen für Ihr Engagement eine Ehrenamtsbescheinigung aus.

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an unsere Vorsitzende:

Johanna Pinkas, Holunderweg 9, 27232 Sulingen

Tel.: 04271 7838710, E-Mail: johanna_pinkas@web.de

  

Biotoppflege

Teamarbeit: pflanzen, hacken, sägen, schneiden, entkusseln, graben und reparieren in den NABU- Biotopen im Sulinger Land.

Anforderung: Spaß an körperlicher Arbeit in der freien Natur mit Gleichgesinnten.

Sie lernen dabei: Umsetzung von Biotopmaßnahmen und Pflegekonzepten in die Praxis, fachgerechten Obstbaumschnitt und vieles mehr.

Zeitaufwand: ca. 3 Stunden pro Einsatz (je nach Lust und Kondition in Absprache mit anderen Helfern)

 

Fledermauskartierung

Aufgabe: Erfassung der Aufenthaltsorte der Fledermäuse

Anforderung: keine Angst vor der Abenddämmerung

Sie lernen dabei: die faszinierenden Fledermäuse kennen

Zeitaufwand: einige Male pro Jahr (Mai - August ) abends für ca. 2 Stunden auf die Lauer gehen

 

Mitarbeit beim Schleiereulenschutz

Aufgabe: Reinigung und Aufhängen von  Nistkästen auf landwirtschaftlichen Anwesen in einem definiertem Gebiet.

Anforderung: Sachkundenachweis zum Arbeiten mit Leitern und Verhandlungsgeschick in der ländlichen Bevölkerung

Sie lernen dabei nicht nur das nachtaktive Leben von Eulen  kennen, sondern auch das Interesse der Menschen an diesen geheimnisvollen Tieren.

Zeitaufwand: in Absprache ca. 20 Stunden im Jahr, frei wählbar

 

Nistkastenreinigung

Aufgabe: Reinigung der Nistkästen in einem definiertem Waldgebiet.

Anforderung: Sachkundenachweis zum Arbeiten mit Leitern

Sie lernen dabei: die verschiedenen Vogelnester und sonstige Bewohner von Nistkästen kennen

Zeitaufwand: im Zeitraum Oktober - Februar ca. 20 Stunden, frei wählbar

 

Infomaterial- und Briefverteiler/in

Aufgabe: Verteilen von Mitgliederanschreiben und Infomaterial an Haushalte

Anforderung: Spaß an der Bewegung

Sie lernen dabei das Stadtgebiet und das Umland kennen

Zeitaufwand: etwa 4 Stunden, ca. 2 x pro Jahr

 

Jugendgruppenleiter/in

Aufgabe: Mitarbeit beim Aufbau und Erhalt einer Kinder- bzw. Jugendgruppe

Anforderung: Freude an der Arbeit mit Kindern

Sie lernen dabei: mit welcher Freude Kinder die Natur erleben 

Zeitaufwand: etwa 5-6 Stunden pro Monat

 

Öffentlichkeitsarbeit

Aufgabe: Aufarbeitung vorhandenen Pressematerials zur Veröffentlichung in der Tagespresse

Anforderung: Kreativer Umgang mit vorhandenem Material

Sie lernen dabei: Pressearbeit für Einsteiger

Zeitaufwand: etwa 5 Stunden pro Monat

 

Vogelerfassung/Brutvogelzählung

Aufgabe: Erfassung der Zug- und  Brutvögel in den einzelnen Regionen des Sulinger Landes

Anforderung: Umgang mit Kartenmaterial, Wissen über Vogelarten

Sie lernen dabei: die verschiedenen Vogelarten und ihre Standortansprüche kennen

Zeitaufwand: in der Brutzeit etwa einmal wöchentlich 2-3 Stunden für einen abgegrenzten Bereich

 

Schleiereulenschutz im Sulinger Land - Foto: NABU Sulingen
Schleiereulenschutz im Sulinger Land - Foto: NABU Sulingen