Nördliches Suletal

Das Projektgebiet - Foto: NABU Sulingen
Das Projektgebiet - Foto: NABU Sulingen

Störche

Foto: NABU Sulingen
Foto: NABU Sulingen

Auf dem Hof Nuttelmann hat sich das Sulinger Storchenpaar niedergelassen und brütet seit etwa 20  Jahren wieder erfolgreich, jetzt bereits in zweiter oder dritter Generation. 

Auenlandschaften

Foto: NABU Sulingen
Foto: NABU Sulingen

Sekundärauen bilden wechselfeuchte Bereiche für spezialisierte Tier- und Pflanzenarten von Überschwemmungsflächen in Flussauen. Außerdem bieten sie der Sule Entwicklungsmöglichkeiten. Diese Sekundäraue wurde gemeinsam mit dem Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband Große Aue angelegt.

Stillgewässer

Foto; NABU Sulingen
Foto; NABU Sulingen

An verschiedenen Stellen im nördlichen Suletal wurden Stillgewässer für Amphibien angelegt.


Zusammenhängende Wiesenbereiche kennzeichnen das Nördliche Suletal -  Foto: NABU Sulingen
Zusammenhängende Wiesenbereiche kennzeichnen das Nördliche Suletal - Foto: NABU Sulingen
Ausgedehnte Grünländereien bieten dem Storch ein ideales Nahrungsbiotop - Foto: NABU Sulingen
Ausgedehnte Grünländereien bieten dem Storch ein ideales Nahrungsbiotop - Foto: NABU Sulingen
Neu angelegte Teiche bieten Lebensräume für Amphibien - Foto: NABU Sulingen
Neu angelegte Teiche bieten Lebensräume für Amphibien - Foto: NABU Sulingen