Nistkästen in Sulingen


In Sulingen  sind verschiedene Institutionen aktiv, was Nistkästen angeht. Dort, wo es sich anbietet, und andere Institutionen noch nicht tätig waren,  versucht der NABU Sulingen, einheimische Höhenbrüter zu unterstützen. Das neueste Projekt ist der Bürgerpark am Berufsschulzentrum.


Johanna Pinkas beim Präsentieren der Kästen, Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth
Johanna Pinkas beim Präsentieren der Kästen, Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth

Die vor Jahren aufgehängten Vogelnistkästen im Mühlenhofpark am Sulinger Berufsschulzentrum sind „in die Jahre gekommen“. Das veranlasste den NABU Sulingen, neue haltbare Holzbetonkästen mit  Förderung der Bingo-Stiftung zu bestellen. In Kürze werden diese Kästen im Mühlenhofpark aufgehängt und damit die bisherigen Nistkästen ersetzt.  Außerdem sollen reparierte Kästen vom Sulinger Wasserwerk in den Mühlenhofpark umgehängt werden, weil im Wald am Wasserwerk eine Durchforstung stattgefunden hat.

 

Erstmalig werden auch Kästen für den Gartenbaumläufer aufgehängt. Bei diesen Kästen ist das Einschlupfloch seitlich, weil der Baumläufer ein Vogel ist, der an der Baumrinde hochläuft. 

Zur Dokumentation des Bruterfolgs werden noch Beobachter gesucht.

Haben Sie Interesse?

Dann melden Sie sich bitte gerne bei der  Vorsitzenden Johanna Pinkas, Tel. 04271 7838710.


Aufhängen der Kästen im Frühjahr 2020, Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth
Aufhängen der Kästen im Frühjahr 2020, Foto: NABU Sulingen/Udo Sakuth